Ihr Internetshop für den Profihandwerker daheim
Login
Hauptwarengruppen


Warenkorbübersicht
Es befinden sich keine Produkte in Ihrem Warenkorb


Über uns

Duschen Badewanne Grosshandel von tommshop.de

Alles für den Profihandwerker daheim von Duschen Badewanne Grosshandel von tommshop.de!

Wir bieten Ihnen qualitativ besonders hochwertige Produkte, zum Beispiel Duschen Badewanne Grosshandel.

Sie suchen Duschen Badewanne Grosshandel? Hier finden Sie alles was Sie benötigen! Informieren Sie sich zu Duschen Badewanne Grosshandel von tommshop.de. Es gibt keine echte Alternative zu uns.

Schauen Sie sich auf unserer Webseite um und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Duschen Badewanne Grosshandel.

Weitere Informationen finden Sie hier: Duschen Badewanne Grosshandel

Selbstbau Solar
Dusche Acryl
Gaskessel Junkers
Heizungstechnik Wolf
Thermoblock ersatzteil
Duschen Badewanne Handel
Handel Duschen Badewanne
Duschen Badewanne Internetshop
Internetshop Duschen Badewanne
Duschen Badewanne Onlineshop
Onlineshop Duschen Badewanne
Duschen Badewanne Selbstbau
Selbstbau Duschen Badewanne
Duschen Badewanne Shop
Shop Duschen Badewanne
Duschen Badewanne Versand
Versand Duschen Badewanne
Duschen Badewanne Bundesweit
Bundesweit Duschen Badewanne
Duschen Badewanne Eigenbau
Eigenbau Duschen Badewanne
Heizungsshop für Heimwerker - Gas-Wandgeräte - Ihr Internetshop für den Profihandwerker daheim Suche: Login Home Warenkorb Zur Kasse Kontakt Zurück Hauptwarengruppen Sonderangebote Heizung Sanitär Installationsmaterial Regelungstechnik Kaminofen blueline Solar . Für Rücknahmen von Waren oder Aufhebungen von Bestellungen von großen und sperrigen Gütern (z. B. Öltanks) oder vom Hersteller ausgewiesene Ware, die nicht rücknahmefähig ist,  ist unser vorheriges schriftliches Einverständnis erforderlich. Einverständnis und Rücknahme begründen keinen Rückkaufvertrag, sondern verpflichten tommshop zur Überprüfung der Ware und ob diese gegen Erstattung von bis zu 80% des Kaufpreises zurückgekauft werden kann. Bei Aufhebungen von Bestellungen oder Nichterfüllung des Vertrages durch den Käufer können wir unbeschadet der Möglichkeit, einen höheren tatsächlichen Schaden geltend zu machen, 15 % des Verkaufspreises + gesetzl. Mwst. als Entschädigung ohne Nachweis fordern. Darüber hinaus hat uns der Käufer alle Aufwendungen zu ersetzen, die uns durch eventuellen Transport und Bearbeitung von Materialien entstehen.  6. Gewährleistung und Haftunga)der Käufer hat die empfangene Ware unverzüglich auf Menge, Beschaffenheit und zugesicherte Eigenschaften zu untersuchen. Offensichtliche Mängel  hat er innerhalb einer Woche durch schriftliche Anzeige an den Verkäufer zu rügen. Versteckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung schriftlich zu rügen. Mangelhafte Gegenstände sind zur Besichtigung bereitszuhalten oder auf Verlangen an uns zurückzuschicken. b)Soweit nach 6a) ein Mangel festgestellt ist, hat der Lieferant das Recht der Nachbesserung oder des Ersatzes nach seiner Wahl. Bei der Nachbesserung oder Ersatzleistung leistet er gemäß § 476 a BGB jedoch mit der Einschränkung, dass Versandkosten nicht von ihm erstattet werden, wenn diese 20 % des Wertes des Liefergegenstandes übersteigen. Weiter ist seine Leistungspflicht aus § 476 a BGB bezüglich der gesamten Nachbesserungskosten in Höhe des Auftragswertes der beanstandeten Ware begrenzt. Mehrfache Nachbesserungen sind zulässig. Sollte die Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehlschlagen, kann der Käufer Wandlung oder Minderung des Kaufpreises verlangen. Sonstige Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz bestehen nur in der Höhe, der durch die Lieferanten abgeschlossenen Haftpflichtversicherung. Darüber hinaus gehender Schadenersatz wird nicht geleistet. Auch nicht wegen mittelbarer und unmittelbarer Schäden.    c) Soweit sich Schadensersatzansprüche aus Verzug, wegen Nichterfüllung, aus unerlaubter Handlung, aus positiver Vertragsverletzung, wegen Unmöglichkeit der Leistung oder aus Verschulden bei Vertragsabschluss herleiten, sind sie sowohl gegen den Verkäufer als auch gegen seine Erfüllungs- oder Verrrichtungsgehilfen ausgeschlossen, wenn der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde oder bei vertraglichen Hauptleistungspflichten fahrlässig verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus Eigenschaftszusicherungen, die den Käufer gegen das Risiko von Mängelfolgeschäden absichern soll, in jedem Fall beschränkt sich die Schadensersatzpflicht der Lieferanten auf den nachgewiesenen Schaden, höchstens jedoch in Höhe des Rechnungswertes der schadensversursachenen Ware, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorgelegen hat. Die Gewährleistungspflicht entfällt, wenn der Käufer unter Berücksichtung des Mangels den geschuldeten Kaufpreisteil nicht bezahlt hat. 7. ZahlungsbedingungenBeträge über 50,00 EUR (brutto) werden durch einen Payment- Provider innerhalb der nächsten zwei Werktage dem Konto des Käufers belastet. Eingehende Zahlung werden auf die jeweils ältesten Forderung nach unserer Wahl verrechnet, entgegenstehende Bestimmungen des Einzahlers sind unwirksam, Skontoabzüge sind unzulässig. Es gilt  der Zahlungsverkehr hinsichtlich Lastschriftverfahren per Bankeinzug.  Für Kunden aus Österreich gilt Vorkasse, soweit der Warenwert nicht unter 50,00 EUR liegt.   Bei Verzug oder der Kenntnis, dass der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt sind wir berechtigt:a) von allen unsererseits noch nicht erfüllten Verträgen zurückzutreten;b) Lieferung oder Leistung nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu erbringen.Sind  Gegensansprüche des Käufers von uns anerkannt bzw. sind diese gerichtlich festgestellt, so kann der Käufer mit seinen Gegenansprüchen gegenüber unseren Ansprüchen aufrechnen bzw. seine Leistung verweigern oder sie zurückhalten. Liegen die Fälle der Anerkennung von Gegensansprüchen durch uns bzw. deren gerichtliche Feststellung nicht vor, kann der Käufer wegen seiner Gegenansprüche seine Leistung nicht verweigern oder sie zurückhalten sowie mit Ihnen aufrechnen. 8. EigentumsvorbehaltDie gesamte vom Lieferanten gelieferte Ware bleibt unser Eigentum, und zwar bis zur restlosen Bezahlung sämtlicher, auch der künftig entstehenden Forderungen, die uns, gleich aus welchem Rechtsgrunde, gegen den Käufer zustehen. Dies gilt auch dann, wenn der Kaufpreis für bestimmte Warenlieferungen bezahlt wird. Bei laufender Rechnung gilt das vorbehaltene Eigentum als Sicherung für unsere Saldorfoderung. Der Käufer verpflichtet sich schon heute, die Verarbeitung, Vermischung, Verbindung und/oder Weiterveräußerung unserer Ware nicht im üblichen Geschäftsverkehr vorzunehmen, solange die Ware von ihm nicht vollständig bezahlt ist.  9. Erfüllungsort und GerichtsstandFür alle Rechtsbeziehungen mit uns, ist Genthin Gerichtsstand und nach unserer Wahl gilt auch die Zuständigkeit des Amtsgerichts Genthin ohne Rücksicht auf die Höhe des Streitwertes als vereinbart. Die Gerichtstandsverbeinbarung wird auch für die Fälle getroffen, in den der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, oder nach Abschluss des Vertrages seinen Wohnsitz aus dem Inland heraus verlegt. 10. Salvatorische KlauselDer Vertrag zwischen uns und dem Käufer einschließlich dieser Geschäftsbedingungen bleibt auch bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in seinen übrigen Teilen verbindlich.      Für Rücknahmen von Waren oder Aufhebungen von Bestellungen von großen und sperrigen Gütern (z. B. Öltanks) oder vom Hersteller ausgewiesene Ware, die nicht rücknahmefähig ist,  ist unser vorheriges schriftliches Einverständnis erforderlich. Einverständnis und Rücknahme begründen keinen Rückkaufvertrag, sondern verpflichten tommshop zur Überprüfung der Ware und ob diese gegen Erstattung von bis zu 80% des Kaufpreises zurückgekauft werden kann. Bei Aufhebungen von Bestellungen oder Nichterfüllung des Vertrages durch den Käufer können wir unbeschadet der Möglichkeit, einen höheren tatsächlichen Schaden geltend zu machen, 15 % des Verkaufspreises + gesetzl. Mwst. als Entschädigung ohne Nachweis fordern. Darüber hinaus hat uns der Käufer alle Aufwendungen zu ersetzen, die uns durch eventuellen Transport und Bearbeitung von Materialien entstehen.  6. Gewährleistung und Haftunga)der Käufer hat die empfangene Ware unverzüglich auf Menge, Beschaffenheit und zugesicherte Eigenschaften zu untersuchen. Offensichtliche Mängel  hat er innerhalb einer Woche durch schriftliche Anzeige an den Verkäufer zu rügen. Versteckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung schriftlich zu rügen. Mangelhafte Gegenstände sind zur Besichtigung bereitszuhalten oder auf Verlangen an uns zurückzuschicken. b)Soweit nach 6a) ein Mangel festgestellt ist, hat der Lieferant das Recht der Nachbesserung oder des Ersatzes nach seiner Wahl. Bei der Nachbesserung oder Ersatzleistung leistet er gemäß § 476 a BGB jedoch mit der Einschränkung, dass Versandkosten nicht von ihm erstattet werden, wenn diese 20 % des Wertes des Liefergegenstandes übersteigen. Weiter ist seine Leistungspflicht aus § 476 a BGB bezüglich der gesamten Nachbesserungskosten in Höhe des Auftragswertes der beanstandeten Ware begrenzt. Mehrfache Nachbesserungen sind zulässig. Sollte die Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehlschlagen, kann der Käufer Wandlung oder Minderung des Kaufpreises verlangen. Sonstige Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz bestehen nur in der Höhe, der durch die Lieferanten abgeschlossenen Haftpflichtversicherung. Darüber hinaus gehender Schadenersatz wird nicht geleistet. Auch nicht wegen mittelbarer und unmittelbarer Schäden.    c) Soweit sich Schadensersatzansprüche aus Verzug, wegen Nichterfüllung, aus unerlaubter Handlung, aus positiver Vertragsverletzung, wegen Unmöglichkeit der Leistung oder aus Verschulden bei Vertragsabschluss herleiten, sind sie sowohl gegen den Verkäufer als auch gegen seine Erfüllungs- oder Verrrichtungsgehilfen ausgeschlossen, wenn der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde oder bei vertraglichen Hauptleistungspflichten fahrlässig verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus Eigenschaftszusicherungen, die den Käufer gegen das Risiko von Mängelfolgeschäden absichern soll, in jedem Fall beschränkt sich die Schadensersatzpflicht der Lieferanten auf den nachgewiesenen Schaden, höchstens jedoch in Höhe des Rechnungswertes der schadensversursachenen Ware, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorgelegen hat. Die Gewährleistungspflicht entfällt, wenn der Käufer unter Berücksichtung des Mangels den geschuldeten Kaufpreisteil nicht bezahlt hat. 7. ZahlungsbedingungenBeträge über 50,00 EUR (brutto) werden durch einen Payment- Provider innerhalb der nächsten zwei Werktage dem Konto des Käufers belastet. Eingehende Zahlung werden auf die jeweils ältesten Forderung nach unserer Wahl verrechnet, entgegenstehende Bestimmungen des Einzahlers sind unwirksam, Skontoabzüge sind unzulässig. Es gilt  der Zahlungsverkehr hinsichtlich Lastschriftverfahren per Bankeinzug.  Für Kunden aus Österreich gilt Vorkasse, soweit der Warenwert nicht unter 50,00 EUR liegt.   Bei Verzug oder der Kenntnis, dass der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt sind wir berechtigt:a) von allen unsererseits noch nicht erfüllten Verträgen zurückzutreten;b) Lieferung oder Leistung nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu erbringen.Sind  Gegensansprüche des Käufers von uns anerkannt bzw. sind diese gerichtlich festgestellt, so kann der Käufer mit seinen Gegenansprüchen gegenüber unseren Ansprüchen aufrechnen bzw. seine Leistung verweigern oder sie zurückhalten. Liegen die Fälle der Anerkennung von Gegensansprüchen durch uns bzw. deren gerichtliche Feststellung nicht vor, kann der Käufer wegen seiner Gegenansprüche seine Leistung nicht verweigern oder sie zurückhalten sowie mit Ihnen aufrechnen. 8. EigentumsvorbehaltDie gesamte vom Lieferanten gelieferte Ware bleibt unser Eigentum, und zwar bis zur restlosen Bezahlung sämtlicher, auch der künftig entstehenden Forderungen, die uns, gleich aus welchem Rechtsgrunde, gegen den Käufer zustehen. Dies gilt auch dann, wenn der Kaufpreis für bestimmte Warenlieferungen bezahlt wird. Bei laufender Rechnung gilt das vorbehaltene Eigentum als Sicherung für unsere Saldorfoderung. Der Käufer verpflichtet sich schon heute, die Verarbeitung, Vermischung, Verbindung und/oder Weiterveräußerung unserer Ware nicht im üblichen Geschäftsverkehr vorzunehmen, solange die Ware von ihm nicht vollständig bezahlt ist.  9. Erfüllungsort und GerichtsstandFür alle Rechtsbeziehungen mit uns, ist Genthin Gerichtsstand und nach unserer Wahl gilt auch die Zuständigkeit des Amtsgerichts Genthin ohne Rücksicht auf die Höhe des Streitwertes als vereinbart. Die Gerichtstandsverbeinbarung wird auch für die Fälle getroffen, in den der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, oder nach Abschluss des Vertrages seinen Wohnsitz aus dem Inland heraus verlegt. 10. Salvatorische KlauselDer Vertrag zwischen uns und dem Käufer einschließlich dieser Geschäftsbedingungen bleibt auch bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in seinen übrigen Teilen verbindlich.      Heizungsshop für Heimwerker - Verbundrohr-Stecksystem - Ihr Internetshop für den Profihandwerker daheim Suche: Login Home Warenkorb Zur Kasse Kontakt Zurück Hauptwarengruppen Sonderangebote Heizung Sanitär Installationsmaterial Regelungstechnik Kaminofen blueline Solar . Heizungsshop für Heimwerker - Ausdehnungsgefäße - Ihr Internetshop für den Profihandwerker daheim Suche: Login Home Warenkorb Zur Kasse Kontakt Zurück Hauptwarengruppen Sonderangebote Heizung Sanitär Installationsmaterial Regelungstechnik Kaminofen blueline Solar . Internetshop für Kupferrohr und Kupferfittings - Sonderangebote - Bausatz für Wärmemengenzähler Ihr Internetshop für den Profihandwerker daheim Suche: Login Home Warenkorb Zur Kasse Kontakt Zurück Hauptwarengruppen Sonderangebote Heizung Sanitär Installationsmaterial Regelungstechnik Kaminofen blueline Solar .
Die Komplettlösung
Sparen Sie 12% Energiekosten!



Durch unsere supergünstigen Fußbodenheizungssyteme